Modernisierungskredit
Modernisierungskredit

Gut geplant ist halb finanziert

Für Ihr Modernisierungsvorhaben gibt es die Möglichkeiten, einen Konsumentenkredit oder eine klassische Baufinanzierung abzuschließen. Dies hängt vorrangig von Ihrer persönlichen und finanziellen Situation ab.

Bei der Auswahl der richtigen Lösung unterstützen unsere Berater Sie gerne!

Konsumentenkredit

Die ideale Lösung für kleinere Vorhaben bis 50.000 Euro

Wichtigste Vorteile:

  • günstige Konditionen und niedrige Zinsen
  • flexible Sondertilgungen möglich
  • freie Kreditverwendung
  • keine Restschuld am Ende der Laufzeit

So funktioniert der Konsumentenkredit:

Der Konsumentenkredit ist die einfache und schnelle Art, Modernisierungen oder Umbauten zu finanzieren. Es werden hierbei keine Grundschulden auf Ihre Immobilie eingetragen. Die Auszahlung sowie die gesamte Abwicklung erfolgen deutlich schneller und einfacher, als bei einer Baufinanzierung. Eine solide Einkommenssituation sollten Sie jedoch vorweisen können.

Für wen ist der Konsumentenkredit geeignet?

Der Konsumentenkredit ist eine gute Lösung für alle mit gutem Einkommen, die relativ unbürokratisch ihr Vorhaben finanzieren möchten und sich dieses in einem Rahmen bis 50.000 Euro bewegt. Der Konsumentenkredit ist zudem eine gute Option für Mieter und Eigentümer, die ihre Immobilie nicht zusätzlich beleihen wollen.

Klassische Baufinanzierung

Der Modernisierungskredit für Eigentümer – ab 30.000 Euro Modernisierungswert

Wichtigste Vorteile:

  • günstigste Zinsen – wie bei einer Baufinanzierung
  • gleichbleibende Raten

So funktioniert eine klassische Baufinanzierung als Modernisierungskredit:

Wie bei allen Baufinanzierungsdarlehen wird auch hier eine Grundschuld eingetragen. Das macht diese Form des Modernisierungskredits besonders günstig. Unproblematisch ist diese Finanzierung allerdings auch nur, wenn nicht bereits andere Grundschulden eingetragen sind.

Hinweis: Es fallen entsprechende Kosten für Notar und Grundbuchamt an!

Für wen ist diese Finanzierungsform geeignet?

Eine Modernisierung mit einem klassischen Baufinanzierungsdarlehen zu finanzieren ist eine gute Lösung für Eigentümer, die mindestens 30.000 Euro für ihr Vorhaben benötigen und deren Immobilie nicht bereits mit einer anderen Grundschuld belastet ist.

Haben Sie Fragen?

Unsere Berater unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihrer Wunsch-Finanzierung!

Wir sind für Sie da:

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
oder nach Vereinbahrung

Telefon: 07146- 99 24 597

Ina Sonnauer (Portraitfoto)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
Ok